tinted lips

"Lippen sind nicht dazu geschaffen, beige zu sein." Estée Lauder

Fixieren

fixieren: Schminktechnik, die das Make-Up mit Zuhilfenahme
unterschiedlicher Produkte haltbarer macht:

  • ein Verrutschen der aufgetragenen Produkte in die
    Fältchen, Poren und Linien wird verhindert und vermindert
  • ein Nachfetten der Haut wird abgeschwächt oder
    in die Länge gezögert
  • je nach gewolltem Effekt den Pudereffekt abschwächt, die Haut wirkt ebenmäßiger und glatter, sie erhält einen Glow
  • die Foundation hält länger

Nun gibt es unterschiedliche Produkte zum Fixieren oder Setten des Make-Ups, zunächst nimmt man nach dem Auftrag von Concealer und Foundation eine Puderquaste oder einen Pinsel zur Hand und ein Fixier- oder Settingpowder. Dieses bewirkt, dass sich die Partikel des zuvor aufgetragenen Produktes mit den feingemahlenen Puderpigmenten verbinden und auf der Haut nicht verrutschen. Wichtig ist nicht nur ein gutes Puder, sonder vor allem die Auftragetechnik:

Das Puder muss richtig in die Haut eingearbeitet werden, es sollte beispielsweise großzügig mit der Quaste aufgetupft werden – Überschüssige Reste können nach einer kurzen Einwirkzeit mit einem Pinsel abgenommen werden. Auch mit einem Kabukipinsel oder einer Powderbrush gelingt ein Auftrag des Settingpowders, auch hier sollte das Puder mit leicht tupfenden Bewegungen eingearbeitet werden, damit es sich gut mit der Foundation verbinden kann.

Ein bekanntes und beliebtes Setting-Powder: Laura Mercier Translucent Loose Setting Powder. [Quelle: www.douglas.de]

Meist sind Setting- oder Fixierpuder transparent (weiß) oder leicht getönt und lose, es gibt sie aber auch gepresst als Kompaktpuder. Settingpowder und Fixierpowder unterscheiden sich also nicht wesentlich.


Wohl gibt es aber einen Unterschied zwischen Fixiersprays und Settingsprays!

Ein Fixierspray kann direkt nach dem Auftrag der Foundation aufgesprüht werden, oder nach dem Abpudern oder Einarbeiten des Settingpowders. In Verbindung mit Settingpowder erreicht man mit einem Fixierspray [z.B. „all nighter“ von Urban Decay, Quelle: www.douglas.de] eine verlängerte Haltbarkeit des Make-Ups, je nach Produkt kann es sogar das Make-Up wasserfest machen.

 

 

 

 

 

Ein klassisches Settingspray ist das Fix+ von maccosmetics [Quelle: www.douglas.de]. Es hat vor allem die Eigenschaft, den Pudereffekt oder Maskeneffekt eines fertigen Looks zu nehmen und die Haut ebenmäßiger wirken zu lassen.

 

Zurück Beitrag

© 2020 tinted lips

|Impressum