tinted lips

"Lippen sind nicht dazu geschaffen, beige zu sein." Estée Lauder

MAC Studio Face and Body Foundation

MAC Studio Face and Body Foundation (C1 und C2)

MAC Face and Body Foundation in C1 (120ml) und C2 (50ml)


Inhalt:
erhältlich in 50ml (ca 32,50€) oder 120ml (ca. 42,00€)

Nuancen:
C1 bis C7, N1, N2, N3, N5, N7, N9 und white in 120ml auf https://www.maccosmetics.de, 
https://www.maccosmetics.at und
https://www.maccosmetics.ch

Textur:
flüssig

Deckkraft:
leicht-mittel, gut aufbaubar

Hauttyp:
sensible Haut, trockene Haut, Mischhaut, fettige Haut


Erster Eindruck

Die MAC Face and Body Foundation ist eine flüssige Foundation, deren Deckkraft sich variieren lässt. Sie enthält keine Lichtschutzfilter und ist somit gut für Fotoaufnahmen geeignet. Die Foundation besitzt eine leichte bis mittlere Deckkraft und ist gut aufbaubar. Das Finish ist seidig.

Eine liebe Make-Up Artistin bei MAC hat sie mir mit Begeisterung empfohlen. Zunächst war ich skeptisch – ist die Face and Body Foundation doch so flüssig! Dazu riecht sie für mein Empfinden nach Sonnenmilch und dann sollte die Deckkraft leicht und das Finish dewy, also leicht „glänzend“ und natürlich sein. Meine Ansprüche an eine Foundation sind hoch: Arbeitstage im Verkauf bei körperlicher Tätigkeit, da muss das Make-Up bis ans Tagesende sitzen und meine Mischhaut mit zickiger T-Zone tut ihr Übriges, um die Stärken einer Foundation herauszufordern. Mit der Erwartung, dass die Face and Body Foundation sich nach spätestens 4 Stunden aus meinem Gesicht verabschieden würde, legte ich mein Make-Up auf. Fixiert mit etwas Prep + Prime Transparent Finishing Powder.

Performing

Die Face and Body Foundation bleibt tatsächlich den ganzen Tag an Ort und Stelle, selbst an den Nasenflügeln löst sie sich nicht auf und verrutscht nicht. Und man sieht dabei nicht zugekleistert aus! Wow… Sie hält und hält und hält – und das bei einem wahnsinnig schönen Finish. Ich bin begeistert. Die Farbauswahl ist sehr gut, für jeden Hautton sollte eine Farbe dabei sein. Ganz helle Näschen können sich mit der Nuance white, die online bei MAC sowie in Pro Stores erhältlich ist, ihre Foundation aufhellen. Zudem verschmilzt die Face and Body so toll mit dem eigenen Hautton, dass sie mit den eigenen Pigmenten harmoniert. Dennoch imusst Du bei der Auswahl darauf zu achten, ob Du einen N-Ton (neutraler Unterton deiner Hautpigmente) oder einen C-Ton (warmer Unterton deiner Hautpigmente) benötigst. Meine Haut hat die Foundation übrigens vertragen, ich hatte keinerlei Rötungen oder Reaktionen.

Die Verpackung ist sehr gut zum Verreisen geeignet und widerstandsfähig, außerdem ist die Foundation super dosierbar

Die Inhaltsstoffe (C2)

Es gibt jedoch noch Einiges zum Auftrag zu sagen:

Wichtig! Gib deiner Feuchtigkeitscreme oder deinem Primer immer ausreichend Zeit um einzuziehen.

Die Applikation

Die Face and Body Foundation lässt sich gut mit den Fingern auftragen. Durch die Körperwärme bleibt sie länger flüssig, denn Du solltest die Foundation einigermaßen schnell einarbeiten. Einmal getrocknet sitzt sie an Ort und Stelle. Mit den Fingern sparst Du außerdem Produkt.

Es funktioniert gut, wenn Du sie auf die Fingerspitzen gibst, im Gesicht verteilst und von innen nach außen verstreichst und dann klopfend einarbeitest. Nimm nicht zu viel! Du kannst danach immer noch schichten, das macht das Ergebnis schöner und haltbarer.

Ein tolles Ergebnis erzielst Du auch mit einer synthetischen Foundationbrush, ich nehme den Real Techniques Expert Face Brush oder meinen MAC Brush 170. Mit einem Pinsel kannst du sehr präzise und gleichmäßig arbeiten und du bekommst ein professionelles Ergebnis. Auch hier wichtig: Mit tupfend-streichenden Bewegungen die Foundation einarbeiten und nicht streifig langziehen.

Auftrag mit Make-Up-Ei

Bei dieser Art von Foundation empfehle ich Dir lieber die beiden anderen Auftragetechniken, denn selbst ein feuchter Beautyblender saugt Dir all Deine Face and Body Foundation auf!

Nachdem Du mit dem Auftrag fertig bist kannst Du mit einem Concealer nacharbeiten.

Flüssige Konsistenz, trotzdem läuft sie nicht weg – von links nach rechts: C1 und C2

mit den Fingern verstrichen

die Foundation verschmilzt perfekt mit der Haut und ebnet das Hautbild

Das Finish

Bevorzugst Du ein „dewy“-Finish, trägt sie sich super ohne Fixierpuder. Sie lässt sich aber auch hervorragend abmattieren und fixieren mit Puder: Ich trage das CHANEL Poudre Universelle Libre, MAC Prep + Prime Transparent Finishing Powder Loose und MAC Mineralize Skinfinish Pressed. Mit allen Pudern harmoniert die Foundation wunderbar und erzielt ein tolles, natürliches Ergebnis. Ich kann auch aus der Drogerie das Catrice Nude Illusion Loose Powder oder das Master Fix Setting Powder von Maybelline empfehlen. Blushprodukte, Bronzer, Highlighter & Co. lassen sich übrigens prima auf dem mit der Face and Body geschminkten Gesicht applizieren.

Final Thoughts

Die MAC Face and Body Foundation ist mein Alltime-Favorite! 🙂
Du kannst sie in nur einer Schicht auftragen, erreichst ein super natürliches Ergebnis und Dein eigenes Hautbild scheint noch durch. Ebenso kannst Du sie aber auch als deckende Foundation nutzen und gemeinsam mit Concealer zaubert sie Dir einen perfekten Porzellanteint. Dewy, matt, beides ist möglich bei perfekter Haltbarkeit und: Es setzt sich nichts in den Poren ab!


Kennst du die Face and Body Foundation? Welche Foundation ist deine Lieblingsfoundation?

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 tinted lips

|Impressum