tinted lips

"Lippen sind nicht dazu geschaffen, beige zu sein." Estée Lauder

So machst du jeden Lippenstift longlasting!

…auch cremige Lippenstifte langanhaltend zaubern!

 

Okay, wir wissen, es gibt Zwei-Phasen-Lippenstifte, die wirklich extrem lange halten. Sie überstehen jedes Essen, Trinken, ja und sogar Küssen. Meistens ist jedoch die Auswahl der Nuancen eingeschränkt, die Farben zu knallig oder die Textur zu austrocknend. Sicher hast du aber den ein oder anderen Lieblingslippenstift, deine Lieblingsnuance, die deinem Teint schmeichelt und super zu dir passt. Es gibt einen Trick, einen Kosmetikhack, den ich dir zeigen will, wie du jeden Lippenstift länger haltbar machen kannst!

Alles was du brauchst: Kosmetiktücher, mindestens 2-lagig; Gesichtspuder (lose oder kompakt), einen Puderpinsel und einen Lippenstift.

Grundsätzlich gilt, es funktioniert mit jedem Lippenstift. Allerdings hält die Farbe länger, desto matter und stärker pigmentiert die Farbe ist.


Schritt 1:

Lippen ungeschminkt

Zunächst färbst du deine abgeschminkten Lippen mit einer Schicht Farbe deines Lippenstifts ein. Ich empfehle dir, hierfür einen Lippenpinsel oder einen flachen kleinen Lidschattenpinsel zu verwenden. Falls du einen konturenbetonten Look erreichen möchtest und es dir leichter fällt, male die Konturen deines Lippenherzes und die deiner Lippenlinien zu erst nach, bevor zu dich von außen nach innen arbeitest. Spare in diesem Schritt nicht an Farbe!

Ein Lidschattenpinsel eignet sich gut zum Ausmalen der Lippen


Schritt 2:

Nimm nun ein 2-lagiges Kosmetiktuch und teile es an einer Ecke vorsichtig in seine zwei Hälften.

Ziehe das Kosmetiktuch vorsichtig auseinander

Nun hast du zwei feine Lagen Kosmetiktuch.  Du benötigst nun eine Lage sowie das Puder und den Puderpinsel.

Um die Lippen leichter abpudern zu können empfehle ich dir, das Kosmetiktuch noch zuzuschneiden.

Öffne nun den Mund leicht und drücke das halbe Kosmetiktuch vorsichtig auf die geschminkten Lippen.

Presse das Tuch mit vorsichtigem Druck an deine Lippen

Nimm nun mit dem Puderpinsel großzügig Puder auf und gib den Puder durch das Tuch auf deine Lippen. Wiederhole das Abpudern der Lippen durch das Tuch einige Male. Anschließend kannst du das Tuch vorsichtig abnehmen. Nun sind deine farbigen Lippen schon einmal abmattiert.

großzügig Puder auftragen – durch das Tuch


Schritt 3:

Schließlich trägst du die zweite Schicht Farbe auf deine Lippen auf, die dein Kunstwerk haltbar macht und die Farbe intensiviert. Bringe also wie gehabt mit einem Pinsel wieder Lippenfarbe auf. Der Puder sorgt dafür, dass die Farbe anhaftet, absorbiert und haltbar gemacht wird. Je nach Finish deines Lippenstifts ist dein Look nun beendet, oder, um ihn extra haltbar und matt zu erreichen, wiederholst du Schritt 2.

fertig – und haltbar

Zusätzliche Profi-Tipps:

  • grundiere deine kompletten Lippen mit einem Lipliner in einer passenden oder sehr ähnlichen Farbe wie die deines Lippenstifts, das intensiviert die Farbe und macht sie zusätzlich noch sehr viel haltbarer.
  • verwende einen Lippenprimer wie den von maccosmetics „prep+prime lip“ (ich kann nicht mehr ohne!)
  • verwende ein Lippenpeeling, falls du mit trockenen Lippen zu kämpfen hast, es löst Schüppchen und macht die Lippen geschmeidig. Die Lippen nehmen gleichmäßiger Farbe auf und sehen gepflegter aus.

 

 

Werbung: Ich habe verwendet: Zoeva „106 Powder Brush“ | maccosmetics Lipstick „Mocha“ | essence „smudging brush“ | ARTDECO „Fixing Powder“ | 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 tinted lips

|Impressum